Sie sind hier: Infos / Verein / Historisches Fallersleben / Brauchtum, Tradition, Heimat & Fahne
Mittwoch, 20. Februar 2019

Brauchtum - Tradition - Heimat - Fallersleben

Der Heimatverein- und Verkehrsverein Fallersleben e.V. ist 1932 gegründet worden und hat sich in dieser Zeit zu einem Traditionsverein entwickelt, der in der Fallersleber Bevölkerung große Akzeptanz besitzt und aus dem örtlichen Vereinsleben nicht mehr wegzudenken ist.

Die Tradition des Heimatvereins auch nach außen durch eine Fahne sichtbar werden zu lassen und den Verein in der Öffentlichkeit noch besser zu präsentieren, war der Grundgedanke, als aus den Reihen der Mitglieder der Wunsch nach Anschaffung einer eigenen Vereinsfahne aufkam.

Das Wort Fahne hat sich gebildet aus dem althochdeutschen fano, was eigentlich Tuch bedeutet, gekürzt aus gundfano = Kampftuch. Der Geschichte nach ist eine Fahne also ein an einer Stange fest angebrachtes ein- oder mehrfarbiges, meist rechteckiges Tuch, oft mit Wappen oder heraldischen Sinnbildern versehen.

Als Stammes- oder Feldzeichen sind Fahnen im Morgenland seit dem frühen Altertum bekannt. Als Hoheitszeichen war die Fahne u. a. auch Wahrzeichen der Gerichtsbarkeit. Im militärischen Bereich diente die Fahne, bei der Reiterei Standarte genannt, ursprünglich als Orientierungspunkt, Richtungs- oder Sammelzeichen. Diese taktische Bedeutung ging später verloren, sie wandelte sich zum Symbol für Ehre und Treue. Die Truppenfahnen der Bundeswehr knüpfen an diesen symbolischen Wert an. Die Kirche entwickelte bereits im 10. Jahrhundert zu liturgischen Zwecken eigene Kirchenfahnen. So gehen beispielsweise die bei Prozessionen verwendeten katholischen Kirchenfahnen auf die Feldzeichen des Mittelalters zurück. Fahnen werden aber auch von Körperschaften geführt, z. B. Zünften, Studentenverbindungen und Vereinen. Sie kennzeichnen stellvertretend eine Gemeinschaft. Sie dienen als Symbol der Zusammengehörigkeit von Gemeinschaften gleicher Tradition, Kultur und gemeinsamer Ziele. Wie sehr man unter einer Fahne in friedlicher Weise verbunden sein kann, hat erst jüngst im Fußball unser Deutscher Meister im letzten Jahr bei uns in unserer Stadt Wolfsburg gezeigt.

Die Fahne des Heimat- und Verkehrsvereins Fallersleben soll Symbol sein für Brauchtum, Tradition und Zusammenhalt im Verein. Als äußeres Zeichen unserer Heimatverbundenheit verdeutlicht sie die Identifikation der Gemeinschaft mit unserem Heimatort. Wir sind überzeugt, damit auch das Ansehen des Heimatvereins im Gemeindeleben zu erhöhen und unser Vereinsleben zu festigen und zu bereichern.